frendeites
Gemeinden

innen

17.01.18  David Dworkind: Jouney Café

Richten Sie eine Bar, ein Restaurant und eine libanesische Bäckerei in einem 24-Messraum für 4 ein? Um den kanadischen Innenarchitekten und Fotografen David Dworkind zu erschrecken, der das Jouney Café in Montreal (Kanada) entworfen hat, ist sein Name, aber auch die rohe industrielle Ästhetik, auf Jounieh, die Heimatstadt des Besitzers, zurückzuführen nördlich von Beirut.

16.01.18  Masquespacio: Doktor Apple

Für seine zweite Adresse in Valencia (Spanien), im Studentenviertel der Stadt, ruft die Marke Doctor Manzana, spezialisiert auf Derivate für I-Phone, die lokale Designagentur Masquespacio an. Vom Boden bis zur Decke in leuchtenden Farben gestrichen und von weißen Neonlichtern erhellt, spiegelt der Verkaufsraum die Marke wider: extravagant und funkelnd.

11.01.18  MoreySmith: Deskpolitisch

Hinter der Haussmannschen Fassade eines Gebäudes in der Rue du Château d'Eau in Paris (10e) liegt eine alte Fabrik, in der das britische Design- und Architekturstudio MoreySmith einen fantastischen Coworking-Space entworfen hat. Trotz seiner industriellen Architektur erinnert der Ort, der von farbenfrohen Möbeln warm angelegt wird, an die Atmosphäre der Schulklassen.

09.01.18  Michael Hsu Büro für Architektur: ATX Cocina

In Austin, Texas, baut die Agentur Michael Hsu Office of Architecture, eine in Texas ansässige Agentur, einen ehemaligen eingeschossigen Geschäftsraum komplett um und bietet dem mexikanischen Restaurant ATX Cocina ein einzigartiges Interieur. Das mit Gewölben aus Pinienholz gedeckte Gebäude bietet zwei kontrastierende Atmosphären, eine kurvenreiche, die andere in Linien.

08.01.18  Antonin Ziegler Architekten: Chemin du Calvaire

An Notre-Dame-de-Bliquetuit (76), eine alte Scheune renoviert von Antonin Ziegler nennt die Reisenden eine szenische Wüste zu betrachten. Dieses warme Heim, das weit von der Konvention entfernt ist, nutzt ein starkes architektonisches Erbe für ein ebenso schönes wie destabilisierendes Ergebnis.

08.01.18  ELLENA+MEHL : Maison Parigots

Es ist ein kleines Alter-Ego, das die Architekten Hervé Ellena und Stéphanie Mehl entworfen haben, indem sie einem kleinen Haus der 1920-Jahre eine Erweiterung ähnlicher Form hinzufügt, aber mit verbranntem Holz bedeckt. Zurück zu einem einfachen Projekt, aber teuflisch effektiv.

08.01.18  Moatti-Rivière: 90 Gehäuse und Büros

Büros und Wohnungen sind zwei sehr unterschiedliche Typologien. Wenn die Umwandlung von ersteren in letztere auf der individuellen Ebene bereits komplex ist und manchmal zu erhabenen Schlägen führt, kann sich die Sanierung eines ganzen Gebäudes als echte Kopfschmerzen erweisen. Eine Herausforderung, die von der Agentur Moatti-Rivière hervorragend angenommen wurde.

08.01.18  Devaux und devaux architectes: Maison M

In Meudon (92), ein Hausteil in der Landschaft durch seine eleganten und subtilen Formen. Ein Projekt von großer Schönheit, das von den Architekten David und Claudia Devaux unterzeichnet wurde, dessen Randbedingungen jedoch noch nicht zu einem so erfolgreichen Ergebnis geführt hätten.

08.01.18  FREAKS Architektur: VIKING

An der Küste der Normandie zieht eine kleine weiße Hütte das Auge von Fischern und anderen Bootsfahrern an. Es wurde von den Architekten von Freaks renoviert und beherbergt ein ultra-optimiertes Interieur, perfekt für ein Abendessen mit Freunden, während man den Kanal betrachtet.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

 

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

 

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

contact@muuuz.com

www.archidesignclub.com

über

Sitemap

mein Konto

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!